WordPress Generatoren – Christoffer T. Timm

WordPress Generatoren

Der Newsletter WP LETTER #119 von Sergej Müller machte mich auf eine sehr interessante Seite aufmerksam: generatewp.com. Dabei handelt es sich um eine sehr umfangreiche Sammlung an Generatoren für WordPress-Entwickler.

GenerateWP in 3 Schritten (Screenshot: Christoffer T. Timm)

GenerateWP in 3 Schritten (Screenshot: Christoffer T. Timm)

wp-config Generator

Einer der interessantesten Generatoren ist sicherlich der wp-config Generator, der es ermöglicht sämtliche Einstellungen der zentralen WordPress-Konfigurationsdatei wp-config.php festzulegen.

Auch versierte Nutzer finden damit vielleicht noch die ein oder andere Möglichkeit, Einfallstore zu schließen. Es sei jedoch betont, dass sich mit einigen Einstellungen auch scheunentorgroße Sicherheitslöcher aufreißen lassen – man sollte also nicht unbedarft mit dem Generator experimentieren.

Custom Post Types

Auch das Anlegen von Custom Post Types gehört zu den aufwendigeren Aufgaben, die WordPress-Entwickler nicht unbedingt gerne von Hand erledigen. Glücklicherweise stellt GenerateWP hierfür ebenfalls einen Generator zur Verfügung.

Generator für Plug-in Entwickler

Bei der Entwicklung von Plug-ins für WordPress spielt die scheinbar nebensächliche Datei readme.txt in der Tat jedoch eine sehr wichtige Rolle: möchte man ein Plug-in im Repository von WordPress veröffentlichen, werden sämtliche Informationen, die auf dort angezeigt werden, aus ebendieser Datei gelesen. Dafür ist jedoch das richtige Format wichtig. Wie nicht anders zu erwarten, lässt sich auch die readme.txt automatisch generieren.

Übersicht aller Generatoren von GenerateWP (Screenshot: Christoffer T. Timm)

Übersicht aller Generatoren von GenerateWP (Screenshot: Christoffer T. Timm)

Weitere Generatoren

Die Seite bietet jedoch noch viele weitere praktische Generatoren für WordPress-Entwickler:

Snippet Bibliothek

Für registrierte Benutzer stellt generatewp.com eine Bibliothek bereit, in der Code-Snippets veröffentlicht werden können. Bevor also das Rad neu erfunden wird, kann dort recherchiert werden, ob vielleicht schon ein anderer Entwickler das gleiche Problem erfolgreich gelöst hat.

Bisher noch keine Reaktionen auf diesen Artikel

Ihre Meinung zu diesem Artikel?

Ihre E-Mailadresse wird niemals veröffentlicht oder anderweitig Dritten zugänglich gemacht.